Teilnehmerfeld der Gastnationen komplett

"Jugend spielt für Europa" lädt alljährlich vier Delegationen internationaler Fußballvereine zur interkulturellen Sportwoche.

 

An Pfingsten 2017 werden erneut die Klitschko Fundation aus der Ukraine und weitere Gäste aus Polen, Tschechien und Albanien teilnehmen. Mit dem albanischen Teilnehmer heißt "Jugend spielt für Europa" in seinem 57. Jahr die 29. Nation willkommen. Zusätzlich haben Vereine aus Dänemark und den Niederlanden ihre Teilnahme am Jugendturnier bestätigt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0